Zu Inhalt springen
➤➤➤ Direkt zum beliebtesten Kurs: paperless-ngx Masterclass (hier klicken)
➤➤➤ Direkt zum beliebtesten Kurs: paperless-ngx Masterclass (hier klicken)
Ordnerstruktur beim Import zu paperless-ngx in Tags umwandeln: So gehts!

Ordnerstruktur beim Import zu paperless-ngx in Tags umwandeln: So gehts!

Du möchtest deine bestehenden Dokumente in einer bereits sehr umfangreichen Ordnerstruktur zu paperless-ngx migrieren? Dann gibt es eine sehr elegante Möglichkeit, die Ordnerstruktur in Tags umzuwandeln.

Nehmen wir an, das Dokument liegt in folgendem Ordner:

Ordnerstruktur für paperless-ngx

Test/Erste Ebene/Zweite Ebene/Dritte Ebene/Zugang zum Kurs erhalten.pdf

Dann können wir mit den richtigen Einstellungen diese gesamte Ordnerstruktur in den scaninput-Ordner von paperless-ngx ziehen und am Ende erhalten wir folgende Tags:

Tags aus Ordnerstruktur in paperless-ngx

Wie bringt man das paperless-ngx bei?

Dafür müssen wir etwas tiefer in unser Konfigurationsprofil schauen.

Um die Konfigurations-Datei zu ändern, öffnen wir unser Webinterface vom Synology-NAS und öffnen die App "Text Editor".

Dann klicken wir auf "Datei > Öffnen" und wählen zunächst unter "Dateityp" statt "Alle Textdateien" "Alle Dateien" aus. Dann öffnen wir folgende Datei:
"docker/paperless-ngx/config/docker-compose.env".

Hier fügen wir nun am Ende diesen Text ein:

PAPERLESS_CONSUMER_RECURSIVE=true

PAPERLESS_CONSUMER_SUBDIRS_AS_TAGS=true

Dann speichern wir die Datei ab und starten paperless-ngx neu.

Vorsicht, Stolperfalle!

Wenn wir diese Einstellungen getroffen haben, sollte unbedingt der Papierkorb für den scaninput-Ordner deaktiviert sein.

Außerdem empfehle ich, das Ganze erst einmal mit einer kleinen Ordnerstruktur zu testen und dann erst die gesamte Struktur zu importieren.

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen?

Oder hast du weitere Ideen für spannende Artikel? Dann hinterlasse mir sehr gerne einen Kommentar darunter!

Vorheriger Artikel Ganze E-Mails, Word-Dokumente, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen von paperless-ngx konsumieren lassen
Nächster Artikel Lösung für paperless-ngx-Fehlermeldung: PAPERLESS CONSUMPTION DIR is not writeable